enthält Sulfite

Der Sauvignon Blanc des Nordens wird er an Saale und Unstrut genannt. Nicht nur die blumige Nase in ihrer restsüßen Ausbaustufe erfreut jeden Bukettsortenliebhaber. Die Rebsorte Bacchus bietet zudem Vollsaftigkeit, einen moderaten Alkoholgehalt sowie einen guten Trinkfluss.

Der Geschmack ist geprägt von tropischen Fruchtnoten wie reifer Mango und exotischer Passionsfrucht. Außerdem finden sich Aromen von reifen Stachelbeeren, grüngelblichen Äpfel und Blutorangen. Mit seiner dominierenden Restsüße passt dieser Wein zu cremigen Desserts, zur asiatischen Küche oder zu kräftigem Käse. Aber auch ohne Essen macht dieser Wein eine tolle Figur. Mit dem Sommerwein Bacchus fruchtig kann man den Abend perfekt ausklingen lassen. Aufgrund seiner fruchtigen und süffigen Art passt er zu jeder Sommerlaune.