enthält Sulfite

An Saale und Unstrut findet der Weiße Burgunder ideale Anbaubedingungen. Durch die hohe Rebsortentypizität entwickelt sich dieser Wein zur Leitrebsorte der Region. Charakteristisch für den Weißen Burgunder sind seine Apfelnoten und der an frische Brioche erinnernde Duft. Vollmundig-saftig und von milder Säure geprägt eignet er sich zu leichten Speisen und Fischgerichten oder als Begleitung geselliger Abende.