Unsere Qualitätspyramide

Premium Weine

Das Beste von unseren Saale-Unstrut Weinbergslagen: Nur die Trauben von Parzellen und Reben, die sich seit vielen Jahrgängen bewähren, küren wir zur Klosteredition. Unsere feinsten Tropfen reifen in Barriques oder Holzfässern zu charaktervollen und lagerfähigen Weinen. Für gehobenen Genuss in Gesellschaft oder als Geschenk.

Zu den Premium Weinen

Lagenweine

Die Früchte herausragender Lagen: Im Alleinbesitz von Kloster Pforta befinden sich Weinberge wie die Saalhäuser oder der Gosecker Dechantenberg, die seit Jahrhunderten ausgezeichnete Weine hervorbringen. Die Trauben dieser Lagen bauen wir sortenrein aus und keltern sie zu edlen Tropfen für gesellige Runden oder ruhige Genießer-Stunden.

Zu den Lagenweinen

Gutsweine

Das „Brot & Butter“ unter den Weinen: So nennen unsere Liebhaber die leicht zugänglichen und grundsolide gekelterten Tropfen unserer Guts- und Ortsweine. Die unkomplizierten, dennoch eigenständigen Charaktere eignen sich für ansprechenden Weingenuss zu allen alltäglichen Anlässen ohne festlichen Anspruch: einfach, aber gut.

Zu den Gutsweinen

Breitengrad51

Acht Winzer, ein Ziel

Die besten Weine vom 51. Breitengrad, der geographischen Kennung von Saale-Unstrut. Nur die feinsten Tropfen aus der Region bringen es zu Gold. Zwar sind alle Weine ganz eigene Charaktere mit eigenem Auftritt, aber wenn Ihnen der goldene Flaschenkopf von Breitengrad51 ins Auge springt, dürfen Sie mit höchstem Weingenuss rechnen.

Zur Edition Breitengrad51

Tierlinie

Genuss im Wechsel der Jahreszeiten

Drei verschiedene Cuvées und ein Secco reifen bei uns zur saisonalen Kloster Pforta-Sonderedition. Mit dem Weißwein „Traubenräuber“ stoßen wir auf den Frühling an. Es folgen der Rotling „Sonnenfänger“ und der Secco „Blütensammler“. Im Herbst und Winter wärmt der rote „Rebenwühler“ zur kalten Jahreszeit.

Zur Tierlinie

Sekt

Prickelndes von Kloster Pforta

Auch bei perlenden Tropfen haben wir inzwischen einige Jahre Erfahrung. Unsere erfrischenden Kreationen reichen von der Cuvée Tradition über den Weißen Elbling Sekt bis hin zum Blanc de Noir André Sekt mit der Goldkapsel. Wir empfehlen sie als belebende Begleiter für warme Sommertage, feierliche Anlässe oder als Aperitif zum Essen.

Zu den Sekten

Besonderes aus dem Kloster

Weit mehr als Wein

Die fruchtbare Landschaft an Saale und Unstrut bringt neben feinen Weinen auch viele weitere Spezialitäten hervor. Unsere wichtigste Zutat dafür: die natürliche Herstellung nach alter Tradition. Dazu zählen Honig, den Bienen auch auf unseren Weiden geerntet haben, oder Apfelsaft von unseren wilden Streuobstwiesen an der Saale.

Besonderes aus dem Kloster im Shop

Unsere Weine vor Ort

Unterstützen Sie Ihre lokalen Händler.
Unsere Weine finden Sie in den folgenden Regalen.